BTD Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands


Arbeitsfelder

Seit Anfang der 1980-er Jahre wird Tanztherapie präventiv, kurativ, rehabilitativ und palliativ in folgenden Ein­rich­tungen eingesetzt:

  • Kliniken für Psychiatrie und Neurologie
  • Kliniken für psychosomatische Medizin
  • Suchtkliniken
  • Tageskliniken
  • Heil- und sonderpädagogischen Einrichtungen
  • Vor- und Nachsorgeeinrichtungen
  • Beratungsstellen
  • Privaten Praxen für Tanztherapie

Die Methodenvielfalt der Tanztherapie ermöglicht eine Anwendung innerhalb verschiedener Altersgruppen. Sowohl Kleinkinder, Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene und Senioren profitieren von tanztherapeutischen Angeboten.

Bilder

  • BTD - Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands

     


BTD e.V., Benedikt-Hagn-Straße 5 B, 80689 München, Tel. 089 58 97 90 23, info(at)btd-tanztherapie.de