FITT Frankfurt

Leitung: Jacqueline Mayer-Ostrow (1. Vorsitzende), Erika Kletti-Ranacher (2. Vorsitzende), Petra Wolgard Hagemann,  Larissa Ranft

Das FITT besteht seit 1991 und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt mit Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Das FITT bietet eine berufsbegleitende 2-jährige tanztherapeutische Fortbildung, die dezentral in Frankfurt, Wiesbaden und Berlin angeboten wird und eine darauf 3-jährige aufbauende Ausbildung zur TanztherapeutIn an. Es wird von 5 Ausbilderinnen - alle mit langjährigen klinisch-stationären und ambulanten Erfahrungen in der Tanztherapie - als Team geleitet. Die Dezentralisierung der Ausbildung in verschiedene Grundstufen und eine Aufbaustufe ermöglicht den StudentInnen eine flexible, auf ihre jeweilige Arbeits-und Lebenssituation zugeschnittene Ausbildung.

Das FITT baut auf dem Tanz als Basis der Tanztherapie auf und integriert tiefenpsychologische, systemische und humanistische Konzepte. Die Schwerpunkte der Ausbilderinnen ermöglichen die Vermittlung der unterschiedlichen theoretischen Ansätze und Methoden der Tanztherapie wie u.a.: Authentische Bewegung, (Whitehouse/ Adler/ Chodorow), klinische Methoden (Chace/ Schoop), Entwicklungspsychologische Bewegungsdiagnostik (Kestenberg), Bewegungsanalyse-Bewegungsstudien (Laban/Bartenieff), Atemkreis-Atemübungen, Aspekte der Traumatherapie, Interventionen und Methoden für die verschiedenen Zielgruppen in unterschiedlichen Rahmenbedingungen.

Website: http://www.tanztherapie-fitt.de/

Aktuelles

08.02.2018 Mitgliederversammlung 2018

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 23. bis 25. Februar 2018 in Freising bei München statt.

 

07.02.2018 EADMT-Konferenz 2018

Die nächste EADMT-Konferenz findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2018 in Athen statt.
Themen: Migration/Interkulturelle Aspekte der Tanztherapie, Digitalis...

Weiterlesen

Archiv: 2018
Archiv: 2017