Langen Institut Düsseldorf

Leitung: Martina Piff, Dr. rer. medic. Marianne Eberhard

Das heute in Düsseldorf ansässige Langen Institut bietet seit 1980 Fortbildungen und seit 1983 Ausbildungen in "Dance Alive" (Heilpädagogischer Tanz) und Tanz- und Ausdruckstherapie an.

Die ressourcen- und kreativitätsorientierte Grundstufe "Dance Alive" und die klinisch orientierte Aufbaustufe in Tanz- und Ausdruckstherapie dauern jeweils 2½ Jahre.

Grundlage der Ausbildung am Langen Institut ist die Tanzkunst als primäres Medium der Therapie. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Bewegungsanalyse nach Laban und Kestenberg sowie den künstlerischen Gestaltungsprozessen. Wir vertreten einen schulenübergreifenden Bezug zur Psychotherapie mit Schwerpunkt auf die im Gesundheitswesen zentralen, psychodynamischen und verhaltenstherapeutischen Konzepte. Methoden und Theorien der Tanztherapie werden auf dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse z.B. zu Bindung und Embodiment begründet und durch eigenes Erleben vermittelt.

Website: https://praeha.de/startseite-langen-institut/

Aktuelles

09.02.2019 Mitgliederversammlung 2019

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 9. bis 10. Februar 2019 in Neudietendorf bei Erfurt statt.
Lesen HIER, welche Workshops w...

Weiterlesen

05.10.2018 EADMT-Konferenz 2018

Die nächste EADMT-Konferenz findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2018 in Athen statt.
Themen: Migration/Interkulturelle Aspekte der Tanztherapie, Digitalis...

Weiterlesen

Archiv: 2019
Archiv: 2018
Archiv: 2017
Die Website des Berufsverbands der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V.. verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.