Der Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands

Der Berufsverband der TanztherapeutInnen DeutschlandsDer BTD wurde 1995 gegründet. Als professionelle Vereinigung dient der BTD:

  • der Sicherung von Qualitätsstandards und der ethischen Richtlinien des Berufsstandes,
  • der Wahrung, Vertretung und Förderung der Interessen der dem BTD angehörenden TanztherapeutInnen,
  • der Verankerung der Tanztherapie im Gesundheitswesen und
  • der wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Tanztherapie als psychotherapeutisches Verfahren.

Hier können Sie die Dateien zum BTD downloaden:

Aktuelles

08.02.2018 Mitgliederversammlung 2018

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 23. bis 25. Februar 2018 in Freising bei München statt.

 

07.02.2018 EADMT-Konferenz 2018

Die nächste EADMT-Konferenz findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2018 in Athen statt.
Themen: Migration/Interkulturelle Aspekte der Tanztherapie, Digitalis...

Weiterlesen

Archiv: 2018
Archiv: 2017